Aktuelles

Auf in den hohen Norden 🦭...
Auf in den hohen Norden 🦭 Die Lahnwerkstätten waren wieder auf großer Fahrt! Das Ziel: Nordsee! Bei herrlichen Wetter gab es Strandspaziergänge, Shopping und der Besuch des Tier- und Freizeitparks "Jadepark" ☺️🤩 In Butjadingen bestieg die Gruppe die "Wega II" zu einer Schifffahrt 🚢⚓️ Es war eine tolle Woche mit vielen Erinnerungen :)
zum Post
Unser Speiseplan für das...
Unser Speiseplan für das Bistro-Pausenzeit in dieser Woche :) Vorbestellungen sind möglich unter 06421 - 8009-57
zum Post
Bike-Leasing im...
Bike-Leasing im Lebenshilfewerk 🚴🏼‍♂️ Seit Kurzem bietet das Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf seinen Angestellten über das Betriebliche Gesundheitsmanagement die Möglichkeit des Bike-Leasings an. Wir freuen uns, dass dieses Angebot so rege nachgefragt wird! Einer der ersten Leaser war Julian Pott, Leitung des Bereichs Familien l Bildung l Kultur. Er benutzt sein „Rose Backroad, Carbon Gravelrad“ nicht nur für den täglichen Weg zur Arbeit und zurück, sondern auch für seine Geschäftstermine innerhalb Marburgs – kluge Entscheidung bei der Verkehrssituation in der Marburger Innenstadt😉 Auf einem „Rose Backroad Ekar“ namens „Power“ kommt einem auch Marianne Bittinger, Gruppenleiterin der Wäscherei Laguna und Betriebsrätin, entgegen gesaust. Wer übrigens Lust auf ein gemeinsames Radeln hat, kann sich schon mal folgenden Termin merken: Der RSG Buchenau veranstaltet am Samstag, 06.08., eine inklusive Radtour. Weitere Infos hierzu folgen.
zum Post
❗️ Lebenshilfe Forum - Komm...
❗️ Lebenshilfe Forum - Komm vorbei! ❗️ am Mittwoch, den 22. Juni 2022, findet ab 18.30Uhr das nächste Lebenshilfe Forum statt! Im Speisesaal der Lahnwerkstätten Marburg in Wehrda sind alle willkommen! Menschen mit und ohne sprechen miteinander und lernen sich kennen! ☺️ Für eine bestmögliche Planung bitten wir um vorherige Anmeldungen 👍 per E-Mail: info@lebenshilfewerk.net per Post: https://we.tl/t-h290xbC3EC (zum Download klicken) Zur Info: Bitte einen tagesaktuellen Corona Testnachweis mitbringen!
zum Post
Insektenhotels aus den...
Insektenhotels aus den Hinterländer Werkstätten! 🐝🏨 Wir freuen uns sehr darüber, dass die Schreinerei der Hinterländer Werkstätten einen Großauftrag zum Bau von Insektenhotels erhalten hat :) ins Leben gerufen wurde die Aktion von @MeineEAM ☺️ Unter dem Motto "Insektenhotels für Kommunen" können Interessent: innen sich ihr persönliches Hotel zusammenstellen - Materialien, Größe, Bestückung der Kästen sowie die Anzahl - da ist für jeden etwas dabei! 😍 Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: Hinterländer Werkstätten Schreinerei / F. Dönges Tel.: 06466 / 9135 - 45
zum Post
Die Lahnwerkstätten auf...
Die Lahnwerkstätten auf Reisen 🚌⚓️ Nach zwei Jahren Pause sind wir wieder unterwegs - auf der Freizeitfahrt in Bremen Allen geht es gut! Denn hier ist es ein schöner Ort zum Entspannen! Wir genießen die Zeit. Der Regen macht uns nichts aus. Im Auswanderer-Museum und auf der Hafenrundfahrt in Bremerhaven war es trocken. Das hat viel Spaß gemacht. Heute kam auch wieder die Sonne raus. Da hat der Tag in Bremen gleich viel mehr Freude gemacht. Und morgen geht es ab zum Strand! Die Nordsee-Luft genießen, bevor es am Sonntag wieder heim geht. Die Reisegruppe der Lahnwerkstätten ☺️
zum Post
„Tischlein-Deck-Dich - 800...
„Tischlein-Deck-Dich - 800 Jahre Marburg“   “Nach einem Jahr Planung war es endlich soweit🎉 Am Sonntag, den 05.06.2022 feierte die Stadt Marburg ihr Jubiläum „800 Jahre Marburg“ auf der Stadtautobahn, wo 800 Tische standen. Das Lebenshilfewerk Marburg Biedenkopf hatte 20 Tische für sich reserviert. Wir hatten verschiedene Angebote vom Rollstuhlbasketball bis zur mobilen Kletterwand. Es kamen viele Menschen vorbei, um an unseren Angeboten teilzunehmen. Besonders beliebt waren das Rollstuhlbasketball und die Kletterwand, die ohne Pause durchgearbeitet haben. Viele Menschen kamen aber auch einfach so vorbei, um sich zu informieren oder einfach zu reden☺️ Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter, es kamen zwar kleine Schauer aber das große Unwetter blieb zum Glück aus. Es war eine super Stimmung bei allen Beteiligten.🙌🏼 Ich will mich in diesem Text auch noch mal bei allen Beteiligten bedanken die uns unterstützt haben, besonders bei Hans Möglich und Julian Pott die alles super geregelt haben. Für das Marburg 800 Jahre Planungsteam“ ~ Manuel Fichtner #stadtjubiläum#800#jahre#marburg#tischlein#deck#dich#lhwmarburg#lhw#lebenshilfewerk#lebenshilfe#marburg#biedenkopf
zum Post
WerkArt Markt in Goßfelden...
WerkArt Markt in Goßfelden 🔨 am 11. + 12.6.2022 findet in Goßfelden der diesjährige WerkArt Markt statt. Die Hinterländer Werkstätten sind dort mit einem Stand vertreten. Dort präsentieren sie einige ihrer Eigenprodukte: • „Seilschaft“-Artikel (z.B.: Gürtel, Taschen, Hundeleinen aus Kletterseilen) • Schmuck 💍 • Honig 🧉 • „Feuer&Flamme“ Anzünder & Gartenfackeln 🔥 • Nistkästen und Vogelhäuser 🐦 • Gartenmöbel aus der Schreinerei der Lahnwerkstätten in Marburg 🪚🪑 Wir freuen uns Sie, an unserem Stand, begrüßen zu dürfen 👍
zum Post
850 Jahre Lebenshilfe 😎...
850 Jahre Lebenshilfe 😎 Diese unglaubliche Zahl wurde am 19.05.2022 in Marburg gefeiert. Insgesamt 29 Jubilare freuten sich über 25- und 40-Jährige Betriebszugehörigkeit beim Lebenshilfewerk-Marburg Biedenkopf! ☺️👍 Joachim Lier, Mitarbeiter der Lahnwerkstätten in Marburg, übertrumpfte sie allerdings alle! Er ist seit 50 Jahren bei der Lebenshilfe! Rückblickend auf die Geschichte der Einrichtungen betonte Roland Wagner, dass der Erfolg des Lebenshilfewerks maßgeblich durch die Einsatzbereitschaft und die Erfahrung aller im LHW Beschäftigten bedingt ist. Eine langjährige Zugehörigkeit erfordert nicht nur Ausdauer und Flexibilität, sondern bedeutet auch in einem guten Miteinander zu leben und füreinander da zu sein. Die Jubilare wurden von den Vorständen Horst Viehl, Roland Wagner, Betriebsrat Lothar Neumann und den jeweiligen Leitungen geehrt. Für die Lahnwerkstätten übernahm dies Martin Kretschmer, für die Hinterländer Werkstätten Martina Ramerth und Björn Blöcher. Peter Liebetrau ehrte die Jubilare der Reha-Werkstätten und Annette Reinhardt die Jubilare aus dem Bereich Wohnen. Sarah-Marie Kuhli überbrachte ihre Glückwünsche stellvertretend für die Frauenbeauftragte im LHW sowie Steffen Kütt für den Werkstattrat. Im Anschluss wurde bei einem gemeinsamen Mittagessen beisammen gesessen, viel geredet, gelacht und die ein oder andere Anekdoten aus den vergangenen 25, 40 und sogar 50 Jahren ausgetauscht! Da kam sicher einiges zusammen...☺️👍
zum Post
In den Lahnwerkstätten hat...
In den Lahnwerkstätten hat wieder der Sprachkurs begonnen ☺️👍 Bei und mit Tobias Heinz können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LWM sich in der deutschen Sprache üben und ihre Kenntnisse verbessern 🇩🇪🧑‍🏫💪
zum Post
Internationaler Tag der...
Internationaler Tag der Leichten Sprache 👍 Am 28. Mai ist der Internationale Tag der Leichten Sprache! In der Weltsprache Englisch heißt es: International Easy Language Day! International = International Easy = Leicht Language = Sprache Day = Tag Auf Englisch klingt der Tag direkt ganz anders, aber es bedeutet überall das gleiche - egal in welchem Land oder in welcher Sprache! Leichte Sprache ist wichtig, sodass alle sie lesen und verstehen können! 🤓 umso wichtiger ist es, dass wir immer wieder darauf aufmerksam machen, sie auch im Alltag zu benutzen! Leichte Sprache schafft Inklusion!
zum Post
Marburg800 – Tischlein Deck...
Marburg800 – Tischlein Deck Dich! Die Stadt Marburg feiert ihr 800-Jähriges Bestehen! Wir feiern mit! 🥳🎉 Wann?: 05. Juni 2022 (Pfingstsonntag) von 11Uhr bis 18Uhr Wo?: Stadtautobahn (B3) Für das Event „Tischlein Deck Dich“, das größte im Jubiläumjahr, wird die Stadtautobahn (B3) abgesperrt. Am Pfingstsonntag flanieren Besucherinnen und Besucher über die sonst stark befahrene Straße, die mitten durch Marburg führt. 800 Tische für 800 Jahre Stadt sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist! Organisationen, Vereine, Unternehmen usw. haben sich für diesen Tag einen Tisch an der langen Tafel gemietet! Bereits letzten Herbst haben wir mit viel Freude und Engagement vieler Helferinnen und Helfer an der Aktion „800 Narzissen für 800 Jahre Stadt“ teilgenommen und Blumen in Wehrda gepflanzt. Nun wollen wir uns auch das Event auf der Stadtautobahn nicht entgehen lassen. Das Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf ist vor Ort mit Informationen rundum das LHW, aber auch mit Spiel und Spaß. Wir haben einen Basketball-Korb und einer Kletter-Wand für euch und wollen einen unvergesslichen Tag verbringen! Ihr findet uns auf Höhe der Esso Tankstelle/Bei St. Jost! Tischnummern: 528 bis 548! Wir freuen uns sehr auf Euch! 🤩
zum Post
Mein Erlebnis bei den...
Mein Erlebnis bei den Special Olympics Hessen - ein Text von Manuel Fichtner 🥈 Vom 17.-19.05.2022 war ich mit meiner Basketball Mannschaft in Darmstadt bei den Special Olympics! Wir haben uns immer morgens um 7 Uhr am Bahnhof getroffen und sind dann nach Darmstadt gefahren. Die Eröffnungsfeier war total toll und mir kam die Gänsehaut als das Olympische Feuer angemacht worden ist. Nach der Eröffnungsfeier wurde ein Training gemacht wo die Schiedsrichter sehen konnten welche Mannschaften in die stärkere Gruppe und welche in die schwächere Gruppe kommen. Ich fand das sehr fair, weil mein Gedanke ist das jeder eine Chance haben darf was zu gewinnen. Es haben insgesamt 5 Mannschaften teilgenommen. In einer meiner Gruppe waren drei Mannschaften. Am Ende das 1. Tages haben wir noch ein Freundschaftsspiel gegen das Handicap Team aus Lich gemacht. Am 2.Tag fing das Turnier richtig an. In meiner Gruppe gab es 3 Teams. 2 aus Marburg und 1 aus Lich. Als erstes haben wir gegen Lich gespielt und das Spiel gewonnen. Weil Lich das erste Spiel schon verloren hatte war uns die Silber Medaille nicht mehr zu nehmen. Das 2. Spiel haben wir dann leider verloren. Glückwunsch an die Goldmedaillen Gewinner BC Marburg. Ihr habt es verdient. Und ein Großes Lob an alle Teams die bei knapp 30 Grad so super Durchgehalten haben. Am 3. Tag war die Medaillen Übergabe. wir waren so stolz darauf. Ein Großen Dank an alle die uns es möglich gemacht haben das wir an den Special Olympics teilnehmen durften. Im Juni geht es zu den Deutschlandspielen wo wir uns auf jeden Fall für die Weltspiele qualifizieren wollen. Euer Manuel
zum Post
Zur Verstärkung unserer...
Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir... ...für unser Ambulant Unterstütztes Wohnen in Marburg und Cölbe • eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) 25-35 Wochenstunden / unbefristet ...für unser Ambulant Unterstütztes Wohnen in Marburg, Rauschenberg und Cölbe • eine Betreuungs-/ Assistenzkraft (m/w/d) 10-25 Wochenstunden / unbefristet Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung an: bewerbung@lebenshilfewerk.net Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage und dem beigefügten Bild ☺️ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 🎉
zum Post
Zwei spannende...
Zwei spannende Informationswochen der Inklusionswochen sind letzte Woche zu Ende gegangen ☺️ Unsere Vorstände Horst Viehl und Roland Wagner trafen gemeinsam mit Michael Kraft, Geschäftsführung unserer Inklusionsunternehmen, die Bundestagsabgeordneten Sören Bartol (SPD) und Dr. Stefan Heck (CDU) sowie den Landratskandidaten Jens Womelsdorf (SPD) um über die Arbeit in unseren Inklusionsunternehmen zu informieren. PS: unser Lebensmittelpunkt hat eine neue Seite - Gefällt mir 👍
zum Post
Internationaler Tag der...
Internationaler Tag der Pflege 🙂 Am 12. Mai war Internationaler Tag der Pflege! Auch das Lebenshilfewerk hat einen Pflegedienst. Was macht man da eigentlich? Wir haben den Tag zum Anlass genommen, ein kurzes Interview mit unserer Pflegedienstleitung zu führen: 1️⃣0️⃣ Fragen an Christina Mathias! 1️⃣ Hallo, möchten Sie sich kurz vorstellen? Wie heißen Sie und was machen Sie beim LHW? Ich heiße Christina Mathias und bin Pflegedienstleitung des ambulanten Pflegedienstes des Lebenshilfewerks Marburg- Biedenkopf. 2️⃣ Wie lange machen Sie das schon? Und was haben Sie davor gemacht? Ich bin seit 2009 beim Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf e.V. tätig. Vorher habe ich langjährig in einer stationären Altenpflegeeinrichtung gearbeitet. 3️⃣ Pflegedienstleitung? Was genau sind Ihre Aufgaben? Die Aufgaben der Pflegedienstleitung sind sehr vielfältig. Hierzu zählen hauptsächlich organisatorische und verwaltende Aufgaben: • Das Qualitätsmanagement (Gestalten, Neuentwickeln und Umsetzen von Konzepten und Standards) • Mitarbeiterführung • Betriebswirtschaft und Rechnungswesen • Fachliche Begleitung und Beratung unserer Angestellten, Kunden und Angehörigen oder Betreuern. 4️⃣ Was unterscheidet den Pflegedienst vom LHW von anderen? Der Lebenshilfe Pflegedienst ist ein anerkannter Dienst für die Pflege und Betreuung von Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung. Bei uns sind die Pflegefachkräfte ganz individuell vor Ort, schulen und unterstützen unsere Betreuungskräfte in den Wohnstätten und leiten sie an. Unsere Dienste sind gut planbar und variabel. Wir leisten im Wechsel 24 Stunden Rufbereitschaft. Wir stellen Dienstfahrzeuge und auch ein E-Bike, um zu unseren Klient: innen zu gelangen. Wir bieten Austausch in regelmäßigen Teamsitzungen. Bei Problemen bieten wir Supervision an, und natürlich Weiterbildungsmöglichkeiten, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Wir freuen uns über neue Kolleg: innen und sind sehr an einer langfristigen Beschäftigung interessiert. Daher ist es wichtig, unseren Mitarbeiter: innen hier entgegen zu kommen! 5️⃣ Was mögen Sie an Ihrem Job? Jeder Tag ist anders, mit neuen Terminen und Herausforderungen. Ich arbeite sehr gerne mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen. 6️⃣ Heute ist Internationaler Tag der Pflege. Was ist Ihnen wichtig, was genau heute angesprochen werden soll? Der heutige Tag ist den vielen Menschen gewidmet, die weltweit in Pflegeberufen arbeiten. Pflegekräfte werden häufig nicht angemessen bezahlt, die Arbeit ist häufig zu schwer und die Arbeitszeiten sind familienunfreundlich. Auch die gesellschaftliche Anerkennung muss besser werden. „Pflege“ muss in der Politik und in der Gesellschaft noch sichtbarer werden! 7️⃣ Sie suchen ja derzeit motivierte Pflegefachkräfte. Was glauben Sie, woher der Fachkräftemangel kommt? Im Landkreis Marburg-Biedenkopf gibt es aktuell 53 ambulante Pflegedienste, 44 stationäre Pflegeinrichtungen und hinzu kommen noch die Kliniken als potenzielle Arbeitgeber. Somit gibt es reichlich „Konkurrenz“ auf dem regionalen Arbeitsmarkt. 8️⃣ Welche Fähigkeiten oder Kenntnisse sollten die Pflegefachkräfte für die Tätigkeit bei Ihnen mitbringen? Eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft (Gesundheits-und Krankenpfleger: in, Altenpfleger: in) • Möglichst Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistig behinderten pflegebedürftigen Menschen. • Einfühlungsvermögen, große Verlässlichkeit, verantwortungsvolles Verhalten und Konfliktfähigkeit. • Kooperationsfähig in der Zusammenarbeit mit interdisziplinärem Team, sowie den an Pflege- und Betreuungsprozessen beteiligten Stellen und Diensten. • Führerschein Klasse B • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen 9️⃣ Und welche Benefits bietet das LHW als Arbeitgeber für Pflegefachkräfte? Das LHW vergütet nach TVÖD/VKA. Es bietet sichere Arbeitsplätze und meist unbefristete Arbeitsverträge, es gibt eine betriebliche Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung. Des Weiteren gibt es Bike Leasing im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Im LHW herrscht eine offene Unternehmenskultur und Wertschätzung. Eine gute und engmaschige Einarbeitung in die Arbeitsbereiche für neue Angestellte ist wichtig und es erwartet ihn natürlich ein tolles kollegiales Team! 1️⃣0️⃣ Was möchten Sie noch sagen? Oder was wünschen Sie sich für die Zukunft Ihres Berufsfeldes? Die Herausforderung wird immer größer, ausreichend qualifizierte Angestellte in der Pflege und Betreuung zu finden. Die Corona- Pandemie hat uns zusätzliche Anforderungen und Belastungen aufgezeigt. Dies erforderte eine außergewöhnlich hohe Einsatzbereitschaft aller Kolleg: innen. Die Politik muss dringend gesetzliche Grundlagen, für eine bessere Voraussetzung in der Pflege schaffen! z.B. auch die Entbürokratisierung der pflegerischen Tätigkeiten. Es braucht bundesweit verbindliche Aussagen zur Personalausstattung. ❗️ Wer Lust hat, in unserem Pflegedienst mitzuarbeiten: Wir suchen eine begeisterte Pflegefachkraft (m/w/d) für 20 Wochenstunden und unbefristet! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen per Mail im PDF-Format an bewerbung@lebenshilfewerk.net ❗️
zum Post
Bistro-Café Lavari:...
Bistro-Café Lavari: Wiedereröffnung ☕️ Nach mehr als 2 Jahren Schließung, auf Grund der Corona Pandemie, feiern wir Wiedereröffnung! Unser Bistro-Café Lavari der Reha Werkstätten in der Frauenbergstraße 16 lädt am Dienstag, 17. Mai, ab 9.30 Uhr mit Live-Musik, Aperitif und leckeren Häppchen ein! Ab Dienstag kann dann dort wieder gefrühstückt und zu Mittag gegessen werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags 9.30 Uhr bis 14 Uhr. Lassen Sie sich von unserer Dauerkarte und einem wechselnden Tagesangebot verwöhnen und entspannen Sie bei einem Tässchen Biokaffee von der Gemeinschaft in Kehna und einem leckeren Stück Kuchen 🍰 Und schauen Sie doch auch gleich ein paar Häuser weiter in unserem Naturkostladen vorbei! Wir freuen uns auf Sie!
zum Post
Kanutour auf der Lahn ☀️🛶...
Kanutour auf der Lahn ☀️🛶 Wir fahren Kanu auf der Lahn - von Wetzlar nach Weilburg mit einer Übernachtung im Zelt! ⛺️ Gestartet wird am Samstag, den 18.06.22 mit dem Bus. Zusammen fahren wir von Marburg nach Wetzlar, um dort die Kanus zu entern und den Fluss entlang zu fahren! Die Nacht verbringen wir in Zelten, auf einem Campingplatz - das wird aufregend! 🤩 Am Sonntag, den 19.06.222 paddeln wir weiter nach Weilburg und fahren mit dem Bus zurück nach Marburg! Treffpunkt: FaBiKu Wohnung, Leopold-Lucas-Str. 15, 35037 Marburg Anmeldung: Download Formular: https://bit.ly/3N2zFxa Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf. e.V. FaBiKu Anmeldungen Leopold-Lucas-Str. 11 35037 Marburg fabiku@lebenshilfewerk.net Achtung: Die Anmeldung ist nur mit Formular gültig! ❗️ Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche! Die Tour ist auch für Rollifahrer geeignet ❗️
zum Post
Zur Verstärkung unserer...
Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir... ...für unsere Lahnwerkstätten in Marburg • einen Gruppenmitarbeiter (m/w/d) für den Lettershop 39 Wochenstunden / befristet als AU-Vertretung Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung an: bewerbung@lebenshilfewerk.net Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage und dem beigefügten Bild ☺️ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 🎉
zum Post
Aufgepasst! 🙌

Unser...
Aufgepasst! 🙌 Unser Lettershop druckt fast alles: Poster, Plakate, Broschüren, Etiketten, Türschilder, Banner, Aufkleber – alles aus Papier und Folie! Selbst Postkarten sind möglich! Ruft uns an und holt Euch Euer Angebot ab! Schnell – flexibel – und Ihr unterstützt sogar noch unsere Werkstatt für behinderte Menschen!
zum Post
Wir sind ab sofort bei...
Wir sind ab sofort bei Instagram vertreten! 🎉 ♥️ Folgt uns auf: https://www.instagram.com/lebenshilfewerk_mrbid/
zum Post
Mit Leichter Sprache...
Mit Leichter Sprache barrierefrei zum Ziel! 🤓 Zum diesjährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wurde das Motto: "Tempo machen für Inklusion - barrierefrei zum Ziel!" unter die Lupe genommen! Sven Asthalter und Stefan Ahrens , Mitarbeiter der Lahnwerkstätten Marburg, sind Experten für Leichte Sprache. In diesem Beitrag zeigen sie uns, wie in Zeitungen und im Fernsehen Leichte Sprache nicht angewendet wird. Die Texte und Nachrichten sind mit zu vielen schweren Wörtern versehen, um verstanden zu werden!
zum Post

Lebenshilfewerk Marburg

Tom-Mutters-Straße 11, 35041 Marburg
+49 (0) 64 21 / 80 09 – 0
Lebenshilfe Marburg Biedenkopf