Aktuelles

Die Dienst E-Bikes wurden...
Die Dienst E-Bikes wurden heute angeliefert
zum Post
Ein kleines Video von unserem Start beim Drachenbootrennen.
zum Post
Die sportlichen Ambitionen...
Die sportlichen Ambitionen waren bei zweimaligem Training nicht so hoch. Allerdings war die Enttäuschung bei den Lebenshilfe-Fiftyniners nach dem ersten Lauf groß. Gegen die Siemens Healthineers lag man vom Start weg deutlich zurück. Das Team fand nie seinen Rhythmus und kam mit einer Zeit von 1:27,87 Min. nach 250 Metern ins Ziel. Die Healthineers waren mit 1:11,56 Min. das schnellste Team bei den Vorläufen. Im zweiten Lauf ging es gegen das Team onkostar. Sie hatten im ersten Lauf eine Zeit von 1.13,35 Min. erzielt. Der Lauf der 59 war wesentlich harmonischer, was sich dann auch mit 1:18,25 Min in der Zeit niederschlug. Onkostar konnte sich am Ende über den 3. Platz in der Gesamtwertung freuen. Fazit des Renntages. Bei den zwei Trainingsläufen im Vorfeld fehlte immer fast die Hälfte des Teams. Dies ist keine gute Voraussetzung um zu einem Team zusammen zu wachsen. Der zweite Lauf hat dann das Team wieder aufgebaut.
zum Post
3 Tage Marburg ein besonderes Fest der Stadt Nicht nur verkaufsoffene Tage auch verschiedene Veranstaltungen auf den Bühnen. Ein großes Feuerwerk Freitag Nacht. Mit besonderen Flair ist aber noch immer wieder das all jährliche „Drachenbootrennen“. Viele Institutionen und Firmen nehmen in den 2 Tagen teil und die Teilnehmer der Boote sind jedes mal von Jahr zu Jahr verändert. Im Rennen bringen es die Boote auf eine Schnelligkeit von ca.10 – 14 kmh je nach Team Aber das wichtigste ist immer noch dabei sein und Spaß haben. Und das hatte unser Team aus Angestellten und FSJ „die Fiftyninners `59“ der Lebenshilfe. DANKE AN EUCH ALLE FÜR EUREN EINSATZ der nicht nur das Rennen beinhaltet, denn vorher war ja auch ein paar mal das Training um zur Mannschaft zu werden. Wir wünschen euch anschließend noch einen schönen Urlaub Heike Kircher Haspel
zum Post
Die Lebenshilfe-...
Die Lebenshilfe- Fiftyniners haben ihren ersten Start beim Drachenbootrennen am 14.07.um 12:30 Uhr. Kommt zur Drachenbootbühne und feuert uns an👍
zum Post
Tagesausflug nach Münster...
Tagesausflug nach Münster in den Allwetter-Zoo Einige von uns Mitarbeitern aus den Werkstätten und Wohnhäusern der Lebenshilfe haben heute mit FABIKU einen wunderschönen Tag im Zoo in Münster verbracht. Nach einer 4 stündigen Busfahrt sind wir mit voller Freude am Zoo eingetroffen. Ob auf unseren 2 Beinen, mit Rollstuhl oder Gehhilfe 40 verschiedene Menschen stürmten auf den Eingang zu. BEGEGNUNG INKLUSIVE zwischen uns Menschen und Tieren, wir haben viele Tiere gesehen von weiter weg und auch ganz nah, hatten unseren Spaß und trällerten zwischendurch auch ein Liedchen. Im Aquarium haben wir einen neuen Fisch entdeckt, der Stiefelfisch, lach……. Kein Fisch jemand hat das Wasserbecken gereinigt. In unserer Pause waren wir von Schulklassen und Kindern umzingelt, aber das frechste waren die Raben mit ihren Sturzangriff beim Essen. Sind aber doch von dannen gezogen mit leeren Magen denn die Pommes wollten wir nicht teilen. Zum Schluss wurde noch der Zoo-Laden gestürmt, Stofftiere, 3d Karten, Flummis und Tshirt wanderten in unsere Taschen. Ein Hoch an alle Mitarbeiter von FABIKU die uns einen super tollen Tag geschenkt haben und an unseren Busfahrer von Busreisen Becker der uns sicher hin und zurück gefahren hat. Ihr fragt euch sicher weshalb der Zoo den Namen Allwetter-Zoo trägt hier noch ein paar Daten Ob bei Regen, Schnee oder Sonnenschein über einen überdachten Allwettergang kann man die meisten Tierhäuser trocknen Fußes oder auch im Schatten erreichen. Es gibt ca. 3000 Tiere das sind etwa 300 Arten auf 30 Hektar Gelände mit einen Wegenetz von rund 4,5 km. Einige Tierarten leben auch in einen Gelände zusammen, sofern sie keine Raubtiere sind. Heike Kircher Haspel
zum Post
Familie|Bildung|Kultur...
Familie|Bildung|Kultur Gestern gab es Begegnungen der besonderen Art: Esel Anton, Esel Mizzy und Pony Nelly haben uns eingeladen, mit ihnen einen tollen Tag zu verbringen. Und so wurde viel gekuschelt, gebürstet, gelacht, miteinander spazieren gegangen und zusammen gegessen. Ein unvergesslicher Tag! Danke an Jan und Franzi, dass wir euch besuchen durften! ☺️
zum Post
Das Team der Lebenshilfe...
Das Team der Lebenshilfe beim Nachtmarathon in Marburg #begegnungeninklusive
zum Post
Familie|Bildung|Kultur
Im...
Familie|Bildung|Kultur Im August noch nichts vor? Du wolltest schon immer mal nach Schweden? Dann komm doch einfach mit uns! Wir haben kurzfristig noch zwei freie Plätze. Informationen unter 06421/3502955
zum Post
Die Freizeitgruppe Nordsee...
Die Freizeitgruppe Nordsee machte gestern eine Raddampferfahrt auf dem Siel und besuchte die Phänomania in Carolinensiel.
zum Post
Die LWM-Freizeitler grüßen...
Die LWM-Freizeitler grüßen aus Schillig im Wangerland an der Nordsee. Nach großer Hitze gestern genießen wir heute bei etwas bedecktem Himmel und 20 Grad das Wangerland. Im Wattmobil haben einige an einer Wattwanderung teilgenommen. Wir haben das gemütliche Horumersiel erkundet und die Friesentherme. Unterkunft, Wetter und Stimmung super gut!:-)
zum Post
„Begegnung Inklusive“ heute...
„Begegnung Inklusive“ heute beim Hof-Grillfest der Reha Werkstätten Ein super schönes gemeinsames Fest auf Augenhöhe für Begegnungen mit Gästen , Familie, Freunden ,Arbeitskollegen und Gruppenleitern…………… Trotz des Sonnenscheines 36 Grad war unser Fest gut besucht. Die Stimmung war super. Es wurde sich unterhalten, gelacht , geneckt also entspannte Fröhlichkeit pur. Wer wollte konnte sich auch an den Spielen und Kicker probieren . Es gab ein Bücherregal mit Büchern zum mitnehmen, Aus der Kreativ-Abteilung waren super schöne Bilder zum Kaufen da. Für unseres leibliche wohl hatten wir einen Kaffee und Kuchenstand, einen Getränkestand der bis zum Ende des Festes gut besucht war und unsere Grillstation. Ein super großes Dankeschön…………. an unsere Gruppenleiter die uns verwöhnt haben und extra geschwitzt haben an der Grillstation . Auch unsere Ohren und Augen wurden angeregt durch unseren eignen Musikchor der zum Anfang uns ins Fest eingestimmt hat ihr wart toll ein Dankeschön an euch. Später kam dann der Projekt-Chor . Er wurde zum 60 jährigen Jubiläumsfest im März mit Mitarbeitern aus dem Lebenshilfe Bereich gegründet. So viele verschiedene Menschen die Spaß am Singen haben und mit einigen Proben heute ihren ersten Auftritt bei uns haben. Super schön das ihr für uns gesungen habt, Daumen hoch. Für unsere Augen kam dann noch unsere Zumba - Gruppe mit einen Tanz Action pur gefallen hat uns allen der neue männliche Vertreter der einfach in dieser weiblichen Gruppe das I – Tüpfelchen war. Super………...Daumen Hoch an alle Teilnehmer. Heike Kircher- Haspel
zum Post
„Begegnung Inklusive“ heute beim Hof-Grillfest der Reha Werkstätten Ein super schönes gemeinsames Fest auf Augenhöhe für Begegnungen mit Gästen , Familie, Freunden ,Arbeitskollegen und Gruppenleitern…………… Trotz des Sonnenscheines 36 Grad war unser Fest gut besucht. Die Stimmung war super. Es wurde sich unterhalten, gelacht , geneckt also entspannte Fröhlichkeit pur. Wer wollte konnte sich auch an den Spielen und Kicker probieren . Es gab ein Bücherregal mit Büchern zum mitnehmen, Aus der Kreativ-Abteilung waren super schöne Bilder zum Kaufen da. Für unseres leibliche wohl hatten wir einen Kaffee und Kuchenstand, einen Getränkestand der bis zum Ende des Festes gut besucht war und unsere Grillstation. Ein super großes Dankeschön…………. an unsere Gruppenleiter die uns verwöhnt haben und extra geschwitzt haben an der Grillstation . Auch unsere Ohren und Augen wurden angeregt durch unseren eignen Musikchor der zum Anfang uns ins Fest eingestimmt hat ihr wart toll ein Dankeschön an euch. Später kam dann der Projekt-Chor . Er wurde zum 60 jährigen Jubiläumsfest im März mit Mitarbeitern aus dem Lebenshilfe Bereich gegründet. So viele verschiedene Menschen die Spaß am Singen haben und mit einigen Proben heute ihren ersten Auftritt bei uns haben. Super schön das ihr für uns gesungen habt, Daumen hoch. Für unsere Augen kam dann noch unsere Zumba - Gruppe mit einen Tanz Action pur gefallen hat uns allen der neue männliche Vertreter der einfach in dieser weiblichen Gruppe das I – Tüpfelchen war. Super………...Daumen Hoch an alle Teilnehmer. Heike Kircher- Haspel
zum Post
Langes Wochenende? Wir sind...
Langes Wochenende? Wir sind fleißig. Unser diesjähriges Filmprojekt läuft und wir können alle gespannt sein, was dabei entsteht. Im Herbst zeigen wir ihn bei unserer nächsten Kinomatinee. ☺️ Hier ein paar Eindrücke vom Außendreh im Schlosspark.
zum Post
Auch Oberbürgermeister Dr....
Auch Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat ein Kompliment per Papierflieger verteilt.
zum Post
Familie|Bildung|Kultur
Wir...
Familie|Bildung|Kultur Wir sind heute mit der Lebenshilfe Giessen auf dem Marburger CSD. Die beiden Schatzkisten stellen sich vor. Ganz unter dem diesjährigen Motto „Füreinander“ kann man an unserem Stand sich schöne Dinge erspielen, für sich oder jemand anderen. ❤️ Der Einsatz ist ganz einfach: ein Kompliment auf einen pinken Zettel schreiben, Papierflieger basteln und in die Menschenmenge werfen. 😍 #marburgistbunt #begegnungeninklusive
zum Post
Die AUW Autonoms des LHW...
Die AUW Autonoms des LHW haben beim Turnier des SVSG Wiesbaden den hervorragenden 2. Platz bei 12 teilnehmenden Mannschaften erreicht! Vizemeister! Die Vorrunde wurde als Gruppenerster mit einem Sieg und einem Unentschieden beendet. In der Endrunde legte man mit zwei Siegen die Grundlage für ein sehr erfolgreiches Turnierergebnis. Lediglich dem Dauer-Sieger, der Reha-Werkstatt im Rad, musste man sich im dritten und entscheidenden Spiel der Endrunde geschlagen geben. Ergebnisse der AUW Autonoms Vorrunde: Autonoms - Epilepsiezentrum Kleinwachau 0:0 Praunheimer Werkstätten - Autonoms 0:7 Endrunde: SVSG Wiesbaden I - Autonoms 2:3 Pilgerhaus Weinheim - Autonoms 0:3 Autonoms - Reha Werkstatt im Rad 0:5
zum Post
Familie|Bildung|Kultur
Nach...
Familie|Bildung|Kultur Nach einer erlebnisreichen Woche auf der Lazy Horse Ranch machen wir uns nun auf den Heimweg. Schön war es!
zum Post
Familie|Bildung|Kultur
Am...
Familie|Bildung|Kultur Am letzten Tag haben wir noch einmal Ponyspiele gemacht. Diesmal mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad, Tennisball-Eierlaufen 😁 Heute Nachmittag waren wir in Papenburg und haben uns die Stadt angeschaut. Der Abend klingt nun mit einem gemütlichem Grillen aus, damit wir morgen gestärkt die Heimreise antreten können.
zum Post
Familie|Bildung|Kultur
Nach...
Familie|Bildung|Kultur Nach sportlicher Reitstunde mit Balleinlage waren wir heute noch im Tierpark Nordhorn. So schön war es da! ☺️
zum Post
Am Samstag und Sonntag sind...
Am Samstag und Sonntag sind wir beim WerkArt-Markt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.!
zum Post
Das Lebenshilfewerk...
Das Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf gratuliert herzlich #begegnungeninklusive #TeilhabeStattAusgrenzung
zum Post
#BEGEGNUNGENINKLUSIVE...
#BEGEGNUNGENINKLUSIVE #Gruppenausflug 2019 #Lettershop #dieFleckenbühler Wir hatten heute unseren Gruppenausflug nach Cölbe zu den Fleckenbühlern. Es gab bei schönem Wetter viele interessante Informationen, eine Führung über den Hof & ein leckeres Mittagessen. Vielen Dank an Rolf und Stefan!
zum Post
Heute hatten wir eine tolle...
Heute hatten wir eine tolle Kombination. Zuerst reiten, heute etwas sportlicher. Dann waren wir in Greetsiel, einem wunderschönen kleinen Fischer und Künstlerdorf. Seht selbst.
zum Post
#begegnungeninklusive...
#begegnungeninklusive Gleich beginnt das inklusive Fußball Schulturnier beim Georg Gassmann Stadion Das LHW Team wird betreut von Rainer Künkel ehemaliger Profi bei Bayern München Ein schönes Turnier mit fairen und spannenden Spielen
zum Post
Familie|Bildung|Kultur...
Familie|Bildung|Kultur Heute mal was anderes. 😁 Wir haben morgens Ponyspiele gemacht, das war ein großer Spaß! Selbst für die Betreuerinnen. Mit den Ponys mussten verschiedene Parcours gemeistert werden. Nachmittags dann ein bisschen Kultur im Landwirtschaftsmuseum. Zum Kaffee waren wir dann in Holland, ok das war eher zufällig passiert, plötzlich waren wir über der Grenze. 😁 Ein spannender Tag!
zum Post