Aktuelles

Der Wald kommt ins Haus -...
Der Wald kommt ins Haus - #BEGEGNUNGENINKLUSIVE Sehen, fühlen, riechen, schmecken, hören ... Beeren, Pilze, Nadeln, Tierstimmen … Ein ganz besonderes Wahrnehmungsangebot fand gestern in den Tagesförderstätten der Lahnwerkstätten Marburg statt. Alle Beteiligten hatten riesen Spaß bei dieser Art der Naturerfahrung.
zum Post
Am 21.01. wurde Margret Fey...
Am 21.01. wurde Margret Fey nach vielen Jahren auf einem Aussenarbeitsplatz und in verschiedenen Gruppen im Arbeitsbereich der Lahnwerkstätten Marburg in den Ruhestand verabschiedet. Wir wünschen ihr alles Gute,
zum Post
Seit über 60 Jahren...
Seit über 60 Jahren unterstützen wir Menschen mit Lernschwierig-keiten und anderen Behinderungen zur gleichberechtigten Teilhabe am Leben in unserer Gesellschaft. Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt: Für unseren Bereich Allgemeine Verwaltung einen Sachbearbeiter (m/w/d) Für unseren Bereich Familie | Bildung | Kultur eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) Für unseren Bereich Metall in den Reha-Werkstätten eine Gruppenleitung (m/w/d)
zum Post
In den Lahnwerkstätten...
In den Lahnwerkstätten konnten 11 Mitarbeiter ihr Jubiläum für 10-jährige Mitarbeit feiern. Martin Kretschmer, Einrichtungsleitung, dankte ihnen für ihre fleißige und engagierte Mitarbeit! Auch Konstantin Lauer, Vorsitzender des Eltern- und Betreuerbeirates sowie Leyla ElHouari, Mitglied des Werkstattrates würdigten ihre Verdienste. Gemeinsam wurde sich bei Kaffee und Kuchen an die Anfänge vor 10 Jahren erinnert. Geehrt wurden Angelique Maigré, Esra Öztürk, Selma Fritsche, Janin Ulrich, Denise Siebert, Laura Kunzmann, Nils Marczinski, Aysegül Göktepe, Irene Friedrich, Doris Müller und Sebastian Münker.
zum Post
Liebe Lebenshilfe Familie,...
Liebe Lebenshilfe Familie, ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Zeit einmal inne zu halten, auf das zu Ende gehende Jahr zurückblicken aber auch nach vorne schauen, was das neue Jahr mit sich bringen wird. 2019 begegneten uns bewegende Geschichten und großartige Menschen. Was hat uns berührt? Worüber haben wir gelacht? Was hat uns staunen lassen? Was war wichtig? Fragen die jeder für sich beantworten kann. 2019 stand im Zeichen des 60. Geburtstages der Lebenshilfe. Viele „Begegnungen inklusive“ haben stattgefunden und bleibende Eindrücke hinterlassen. Die Planungen für unser Projekt „Wesse Hoob“ sind angelaufen, wir haben unsere Angebote weiter entwickelt, die Organisationsstrukturen in den Werkstätten wurden verändert und ein neuer Bereich „Zentrale Dienste Gebäude-Anlagen- Fuhrpark“ befindet sich im Aufbau und die Auftragsabwicklung in den Werkstätten haben wir unter eine Leitung gestellt. Viel Zeit und Kraft mussten wir auch in die Umsetzung des BTHG investieren. Einige Punkte mit denen wir uns in der Lebenshilfe beschäftigt haben. Unsere Bereiche sind noch näher zusammengerückt und die Zusammenarbeit auf Leitungsebene und der nächsten Führungsebene ist von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung gekennzeichnet. Wir können mit Stolz und Zufriedenheit auf das Erreichte in 2019 zurückblicken. Dies alles war und ist uns nur möglich, dank dem Engagement all derer, die in unserem Lebenshilfewerk mit arbeiten; in Produktion, Dienstleistung, Verwaltung, Betreuung und Pflege. Wir möchten uns hierfür ganz herzlich bei Ihnen Allen bedanken. Danke auch an unsere Kooperationspartner und Behörden für das gute Miteinander im zu Ende gehenden Jahr. Ein besonderer Dank gilt unseren ehrenamtlichen Mitstreiterinnen und Mitstreitern. Das Jahr 2020 wird auch wieder unsere Kraft und Einsatz fordern. Begonnene Projekte werden abgeschlossen und neue begonnen. Die Sanierung und Brandschutzmaßnahmen im Wohnhaus Rollwiesenweg, der Umbau der Vila Bamberger und auch die Bezugs Fertigkeit der Wohnungen im Wesse Hoob werden in 2020 zum Abschluss gebracht. Aktive Projekte wie die Konzeptionierung des neuen Berufsbildungszentrums und auch die Ausgliederung unserer Landschafts- und Gartengruppe in ein Inklusionsunternehmen wollen wir im Jahr 2020 erfolgreich zum Abschluss bringen. Einsatzfreude und Engagement sind also auch im neuen Jahr gefragt. Wir wünschen ein geruhsames und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute, vor allem Gesundheit für das Jahr 2020. Herzliche Grüße Roland Wagner Horst Viehl
zum Post
Die Lebenshilfe bedankt...
Die Lebenshilfe bedankt sich bei der HSG Hinterland. Der letzte Heimspielspieltag des Jahrzehnts stand nicht nur unter dem Zeichen des Handballs. Die HSG hat es sich als Ziel gesetzt einmal jährlich, an einem sozialen Projekt teilzunehmen oder zu unterstützen. In diesem Jahr durfte sich das Lebenshilfewerk und die Lebenshilfe Ortsverein Biedenkopf über die Unterstützung freuen. Einnahmen aus dem Tag werden an die Lebenshilfe gespendet. Das Lebenshilfewerk nutzte die Gelegenheit über die Vielzahl Ihrer Angebote im Landkreis Marburg Biedenkopf zu informieren und Mitarbeiter Marcel Debus sorgte in der Spielpause als Double von Michal Jackson mit den Liedern Thriller und Man in the mirror so wie Udo Lindenberg „Mein Ding“ für eine Unterhaltung der besonderen Art. Spannende Spiele wurden auch geboten. Siege gab es für die Damen- und zweite Herrenmannschaft. Die erste Mannschaft musste sich leider dem Gegner nach spannendem Spielverlauf geschlagen geben. Bestimmt werden auch in Zukunft Mitglieder der Lebenshilfefamilie mal wieder bei einem Heimspieltag in der Hinterlandhalle vorbei schauen. Mit dieser Veranstaltung wurden die Feierlichkeiten zum 60 Geburtstag der Lebenshilfe offiziell beendet. Es war ein interessantes und spannendes Jahr
zum Post
Weihnachtsfeier der...
Weihnachtsfeier der Hinterländer Werkstätten und Ehrung der Jubilare für 10, 15, 20, 30 und 35 Jahre Betriebszugehörigkeit 🙂
zum Post
"Endlich da:...
"Endlich da: FaBiKu-Termine im Januar" Achtung: Korrigierte Version
zum Post
Selbstvertreter des LHW als...
Selbstvertreter des LHW als Gastdozenten an der Universität Siegen zu dem Thema "Selbstvertretung was ist das?"
zum Post
Am 04.12.2019 fand die...
Am 04.12.2019 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Ortsverein Marburg statt. Neben den Regularien, die gemäß Satzung vorgesehen sind, erteilte der Vorstand des LHW einen Bericht über die Projekte 2019. Ein weiterer Schwerpunkt waren die Wahlen des Vorstandes. Die langjährigen Vorstandsmitglieder Doris Mülln und Dr. Dagmar Lang standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Der anwesenden Doris Mülln wurde ein kleines Geschenk überreicht. Neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern Ursula Köpf-Veldkamp und Julius Klausmann wurden neu in den Vorstand Ria Matwich, Armin Herzberger und Friedhelm Klös gewählt. Das Lebenshilfewerk gratuliert allen Vorstandsmitgliedern zur Wahl.
zum Post
Der Werkstatt-Rat der...
Der Werkstatt-Rat der Lahnwerkstätten auf dem Weihnachtsmarkt der Firma Pharmaserv GmbH am 5.12.19 - #BEGEGNUNGENINKLUSIVE Die Firma Pharmaserv GmbH ist schon lange Kunde des Lettershops in den Lahnwerkstätten. Seit vier Jahren veranstaltet Pharmaserv GmbH einen Weihnachtsmarkt am Standort Behringwerke. Jedes Jahr werden von Pharmaserv GmbH auch soziale Einrichtungen eingeladen, ihr Produkte dort zu verkaufen. Dieses Jahr wurden die Lahnwerkstätten zum ersten Mal eingeladen. Auch Kerstin-Heim und die Emil-von-Behring-Schule wurden eingeladen. Der Werkstatt-Rat hat Produkte aus den Werkstätten zum Verkauf angeboten. Aus der Näherei, den Förder-Gruppen, aus dem Bistro „Pausenzeit“ und aus der Karten-Werkstatt der Lahnwerkstätten.# Für den musikalischen Beitrag sorgte Nils Marczinski aus dem Lettershop. Bei leckerem Punsch konnten sich die Gäste über die Angebote und Aktivitäten des Lebenshilfewerkes informieren. Wir sagen der Fa. Pharmaserv DANKE für die Einladung und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit!
zum Post
Erste Hilfe-Kurse in den...
Erste Hilfe-Kurse in den Lahnwerkstätten Marburg - #BEGEGNUNGENINKLUSIVE Damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Erste Hilfe leisten können, fanden auch in diesem Jahr wieder Kurse statt. Sie gehören mittlerweile zum festen Bestandteil des Fort- und Weiterbildungsangebotes der Einrichtung. Neben der Theorie und den praktischen Übungen kam natürlich auch der Spaß am Lernen nicht zu kurz. Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die Bereitschaft und das Engagement.
zum Post
Außenarbeitsgruppe GEA.zu...
Außenarbeitsgruppe GEA.zu Gast bei der Weihnachtsfeier der Firma GEA
zum Post
Die...
Die Handballspielgemeinschaft Hinterland veranstaltet am Samstag, den 21.12.2019 einen Weihnachtsspieltag in der Hinterlandhalle in Dautphe, zu dem die Lebenshilfe Familie herzlich einladen ist. Erfreulicherweise ist die Veranstaltung mit einer Spendenaktion für den Lebenshilfe Ortsverein Biedenkopf e.V. verbunden. Für uns auch eine schöne Veranstaltung um unser Jahr des 60.igsten Geburtstages ausklingen zu lassen. Es wäre schön, wenn Sie den Nachmittag durch Ihren Besuch unterstützen und sich mit Glühwein, Waffeln und Plätzchen auf die Weihnachtstage einstimmen und freuen uns auf Ihr Kommen.
zum Post
Am 3.12.2019 wird...
Am 3.12.2019 wird bundesweit der Film „MenschSein“, ein Film über eine Reise durch 23 Länder mit der Frage: „Was hat Menschsein mit Behinderung zu tun“, gezeigt. FaBiKu hat im Capitol einen Saal gemietet und lädt zu dieser Veranstaltung alle Interessierten ein!
zum Post