Nachrichten

Abtreibung in neun von zehn Fällen

Datum/Zeit: 03.07.2018
zuständig: Lebenshilfewerk

Neuer Bluttest soll Fruchtwasseruntersuchung auf Down-Syndrom ersetzen · Rechtfertigungsdruck der Eltern

Ist das Kind mit Down-Syndrom geboren, dann finden die Eltern jede Menge Ansprechpartner und Unterstützung. Nach dem Überbringen der Diagnose in der Schwangerschaft allerdings werden sie oft allein gelassen.

Quelle: Oberhessische Presse vom 29.06.2018 "Hier geht zur OP":http://op-marburg.de
Text: Katja Peters; Foto: Katja Peters, Thorsten Richter

Den kompletten Artikel können Sie hier herunterladen:

« zurück

« zur Übersicht